Ziemlicher Andrang herrschte an den letzten Tagen der diesjährigen "Winterlichter" kurz vor Ende Januar 2019 im Frankfurter Palmengarten.

Winterlichter 2018/2019 - Lichtwürfel

Auch einige Zeit nach den Feiertagen zum Jahreswechsel nutzten viele große und kleine Besucher die Gelegenheit, die zauberhaft illuminierte Parklandschaft mit den zahlreichen Lichtinstallationen und Projektionen noch kurz vor Toresschluss zu besichtigen.

Winterlichter 2018/2019 - Lichtgestalten im Palmengarten

Dabei stürmten wahre Massen von Fotografen – mit ihren unvermeidlichen Stativen – das Gelände, um die ein oder andere besondere Stimmung durch ihre Aufnahmen einzufangen.

Winterlichter 2018/2019 - Märchenhäuser

Auch in dieser Saison zeigte sich bei den Installationen im Park eine bunte Mischung neuer und bewährter Objekte. Diverse Gebäude, Baumgruppen, Felsen oder die Teiche erstrahlten, nach Einbruch der Dunkelheit, in unzähligen bunten Farben. Verantwortlich zeichnete dafür erneut das Team des Dortmunder Lichtkünstlers Wolfgang Flammersfeld und seiner Firma "World Of Lights" aus dem nordrhein-westfälischen Unna.

Während des großen Festes zur Einweihung der Frankfurter Altstadt brachte das Ensemble der "Dramatischen Bühne" seine Interpretation von Goethes "Werther" und "Faust" auf dem vollbesetzten Spielbereich am Römerberg zur Aufführung.

Altstadtfest Frankfurt - Dramatische Bühne - "Werther"

Beim "Werther" vermischten sich dabei, am frühen Sonntagnachmittag, der alte und der junge Goethe – beide in charakteristischem gelb-blauem Werther-Outfit – auf besondere Weise, während der Aufführung, mit ihrer literarischen Hauptfigur.

Altstadtfest Frankfurt - Dramatische Bühne - "Faust"

In der Folge wurde die Handlung des zugrundeliegenden Briefromans aus dem Sturm- und Drang auch schon mal recht heftig auf den Kopf gestellt.

Am Samstag, 25.08.2018 gab es zum Einbruch der Dunkelheit beim Kulturevent "KunstMais" auf der KulturHöhe Nidderau "Eine Nacht im Labyrinth."

KunstMais2018 - Nacht im Labyrinth

Bei dieser Veranstaltung wurden die Kunstwerke der 12 Stationen, kurz vor Vollmond, mit unterschiedlichen Licht- und Klanginstallationen hervorgehoben.

KunstMais2018 - Nacht im Labyrinth

Zahlreiche Besucher hatten an diesem schon etwas kühlen Abend den Weg zum Hof Buchwald gefunden, um – geleitet von Feenwesen – die besondere und eindrucksvolle nächtliche Atmosphäre im Maislabyrinth zu erleben.

KunstMais2018 - Nacht im Labyrinth

Leider sind Teile des schon reifen Maisfeldes, als Folge des Hitze-Sommers, bereits im Vorfeld des Events abgeerntet worden. So waren die beleuchteten Kunstobjekte nicht mehr komplett über den Hauptpfad zu erreichen.

Auch 2018 findet in Nidderau auf dem Hof Buchwald von Ende Juli bis Anfang September wieder der "KunstMais" statt. 

KunstMais 2018

Unter dem Motto "ErdTöne" werden im Maislabyrinth erneut verschiedene Kunstwerke präsentiert, die vor allem die aktuelle ökologische und soziale Situation unseres Planeten zum Gegenstand haben.

KunstMais2018

Auf einem etwa 1,2 Kilometer langen Pfad auf der Kulturhöhe Nidderau kann man auf 12 Stationen die Natur spüren, die dort jeweils ausgestellten Objekte genießen und sich immer wieder zum Nachdenken anregen lassen.

Einen gutgelaunten und inspirierten Auftritt legten DanaMaria und Band am Sonntagnachmittag bei strahlendem Sonnenschein und sommerlichen Temperaturen auf dem Osthafen-Festival 2018 in Frankfurt hin.

DanaMaria & Band beim Osthafen-Festival 2018

Auf der kleinen Bühne neben dem Hafenbecken im Frankfurter Osten präsentierte die talentierte Sängerin und Gitarristin aus dem benachbarten Neu-Isenburg, die schon früher als Solistin zahlreiche erfolgreiche Auftritte in der Region und darüber hinaus absolviert hat (u. a. Open Doors, Museumsuferfest oder Sommerwerft) und schon seit früher Jugend eigene Songs schreibt, ein abwechslungsreiches Repertoire vorwiegend selbst komponierter Stücke aus den Bereichen Blues, Folk-Rock und Country.

Joomla templates by a4joomla
Die Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf dieser Webseite geschieht unter Beachtung der geltenden datenschutzrechtlichen Vorschriften, insbesondere der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Wir erheben und verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, um Ihnen diese Webpräsenz anbieten zu können. Durch Ihre Verwendung dieser Website stimmen Sie der Erfassung, Nutzung und Übertragung Ihrer Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Einige Funktionen unserer Internetseite können ohne den Einsatz von Cookies nicht angeboten werden. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Weitere Informationen zu Cookies und zur sonstigen Erhebung von Daten auf unserer Seite können Sie in der Datenschutzerklärung (und den entsprechenden Abschnitten) entnehmen, wenn Sie 'Weitere Informationen' anklicken.
Weitere Informationen Einverstanden! Ablehnen
Kultur