Am 09. November vor 20 Jahren fiel die Berliner Mauer. Leider konnte ich damals erst einige Tage später nach Berlin kommen. Zwar etwas zu spät für das historische Datum aber immer noch rechtzeitig genug, um die einzigartige Stimmung und Atmosphäre dieser Zeit hautnah mitzuerleben.


mauer1189-01-300 mauer1189-02-300
DDR-Grenzsoldat auf der Mauerkrone am Brandenburger Tor
Blick durch eine Lücke in der Mauer

Die Bilder stammen aus der Woche nach dem Mauerfall aus dem Bereich des Brandenburger Tors. Ich selbst hatte dabei die Gelegenheit, zusammen mit einer Berliner Freundin, zahlreiche wichtige Ereignisse mitzubekommen (Öffnung von Grenzübergängen, Ausflüge nach Ost-Berlin etc.). Außerdem konnte ich mich zu der Zeit selbst von der Härte des Mauer-Betons überzeugen, als wir - selbstverständlich mit völlig ungeeignetem Werkzeug - als "Mauerspechte" beim Abtragen dieses Symbols der deutschen Teilung behilflich waren.

Im großen Kesselstadt-Jubiläumsjahr 2009 mit seinen zahlreichen Fest- und Gedenkveranstaltungen scheint ein besonderes Ereignis eher in Vergessenheit geraten zu sein, das sich an diesem 7. August zum 25. mal jährt - die große Brandkatastrophe von Schloss Philippsruhe von 1984.

Brand01-400 Brand02-400
Löscharbeiten am brennenden Turm (Foto: Gerhard Greiner)
Brennender Uhrturm (Foto: Gerhard Greiner)

Bei dieser Feuersbrunst, die sich durch fahrlässige Brandstiftung von Jugendlichen im Dachstuhl des Gebäudes entwickelte, wurden sowohl die bauliche Substanz des Barockbaus schwer beschädigt als auch die Bestände des Historischen Museums stark in Mitleidenschaft gezogen.
Dieses einschneidende Ereignis in der Kesselstädter Geschichte wurde damals von meinem Vater, Gerhard Greiner, der schon kurze Zeit nach der Brandmeldung um 14:00 Uhr vor Ort war (ebenso wie die Phasen des späteren Wiederaufbaus), fotografisch festgehalten.

 

 

Vor 40 Jahren fand die erste Mondlandung mit Apollo 11 statt. Der Verfasser dieser Zeilen kann sich - recht dunkel - daran erinnern, da er im zarten Alter von noch nicht einmal 4 Jahren mit seinen Eltern (auf Nachfrage bestätigt) zu nächtlicher Stunde vor dem Fernseher - "live und in schwarz-weiß" - daran teilgenommen hat.

 

Apollo10-RathausHU-650

Einige Zeit später kam eine Original-Mondkapsel (Apollo 10) auch nach Hanau und sorgte für großen Auflauf auf dem Hanauer Marktplatz (leider ist mir das genaue Datum nicht bekannt). Ein Ereignis, das sich die Brüder Grimm auf ihrem Denkmal vermutlich nicht hätten träumen lassen, und das damals von meinem Vater, Gerhard Greiner, fotografisch festgehalten wurde.


Apollo-Markt02_300 Apollo-Markt03_300
Blick in die Kapsel (Foto: Gerhard Greiner)
Zuschauer auf dem Marktplatz (Foto: Gerhard Greiner)

 

Apollo 10 in Farbe

Apollo 10 auf dem Marktplatz, Schülerführungen - in Farbe  (Foto: Gerhard Greiner)
Joomla templates by a4joomla
Historisches