Auf Einladung des Kulturamts, kam es am Sa., 30.06.2018 am frühen Nachmittag zu einem Auftritt von "antagon theaterAKTion" in der Offenbacher City.

antagon in der Offenbacher City

Bei strahlendem Sonnenschein und ungetrübtem Himmel, präsentierte die Theatergruppe, dem zahlreich erschienenen Publikum beim Rathaus der Lederstadt - neben dem Polizeiladen - in einer Art "Medley" Auszüge aus früheren und aktuellen Produktionen.

antagon in der Offenbacher City - Pachamama

Dabei erschienen bei der Platzbespielung zunächst die bekannten Stelzenläufer und -läuferinnen wie im älteren Stück "Time Out." Danach vollzog die archaische – aus dem südamerikanischen Raum stammende – Urmutter "Pachamama", begleitet von Trommlern und Tänzern ihr mystisches Ritual auf dem großen städtischen Platz.

antagon in der Offenbacher City

Die ganz aktuelle - im Gedenken an 50 Jahre 1968 entstandene – körperbetonte Show "Traum einer Sache" wurde im weiteren Verlauf der Handlung ebenfalls aufgegriffen.

Zur Erinnerung an die Aufhebung der Belagerung der Stadt im Dreißigjährigen Krieg findet jedes Jahr im Juni in Hanau das Lamboyfest statt! Geboten wird bei dem Traditionsfest ein umfangreiches Programm, bei dem die Altstadt zwischen Schlossplatz und Freiheitsplatz in eine große Feier- und Kulturzone verwandelt wird.

Wüstenblumen vor dem Goldschmiedehaus

Eine besondere kulturelle Attraktion des Hanauer Lamboyfests bietet sicherlich das große "Gauklerfest in allen Gassen" jeweils am Festsamstag und -sonntag Hier sorgen zahlreiche Artisten, Gaukler und bunt kostümierte Walking-Acts für beste Unterhaltung.

"Rattenplage" mit auf dem Gauklerfest mit PasParTouT

Manche Gruppen wie das "Duo Agil" sind schon seit vielen Jahren Stammgäste auf dem Fest. Aber es gibt immer wieder auch neue Künstler und Entdeckungen– wie etwa die eindrucksvollen und bezaubernden Wüstenblumen auf Stelzen der Companie Mille Lieux - de Castellane.

Für große Heiterkeit sorgte immer wieder die veritable "Rattenplage" der Gruppe "PasParTouT", die mit "RaTaTa – Die Rattenfanfare" überall unterwegs war.

Bei der "Summer Shopping Night" in der Hanauer City am 2. Juni, wurde von den Organisatoren eine ganze Menge an kulturellen Attraktionen und Specials aufgefahren.

Phantasiegestalt auf Stelzen bei Einkaufsnacht

An vielen Ecken gab es an diesem Samstagabend ein abwechslungsreiches Musikprogramm. Dazu kamen Artisten und die in der Brüder-Grimm-Stadt immer sehr beliebten Walking-Acts, die bei den großen und kleinen Besuchern der Einkaufsnacht wieder einmal für beste Stimmung sorgten.

Luftartistin Jana Korb am Freiheitsplatz

Leider etwas abseits, auf der Freiheitsplatz-Ostseite, präsentierte die renommierte Luftartistin Jana Korb aus Berlin im Verlauf des Abends mit Anmut und Eleganz mehrere ihrer kleinen akrobatischen Shows. Zum Einbruch der Dunkelheit wusste die Künstlerin beispielsweise mit phantasievoller Choreographie als "Frau Luna" im weißen Gewand am Ring in luftiger Höhe zu begeistern.

Das internationale Theater- und Musikfestival Sommerwerft wirft langsam seine Schatten voraus. Es wird in diesem Jahr vom 20. Juli bis zum 5. August 2018 an der Weseler Werft am Frankfurter Mainufer stattfinden.

antagon Package - Wiederaufnahme-Premiere

Trotz erneuter finanzieller Nöte, obgleich es eigentlich eine Position für das Kultur-Event im Haushalt der Mainmetropole gäbe, sei sie dennoch "nicht mehr aufzuhalten."

antagon Package - Wiederaufnahme-Premiere

Somit muss auch das antagon-Ensemble die für das Festival und die weitere Saison geplanten Stücke proben und sich auf die Aufführungen vor großem Publikum vorbereiten.

Am Sa., 5. Mai 2018 fand zum wiederholten Mal die Nacht der Museen in Frankfurt & Offenbach statt.
Wieder waren bei dem Kultur-Großevent ca. 40 Museen und Kulturinstitutionen von 19:00 Uhr bis gegen 02:00 Nachts beteiligt.

Nacht der Museen2018 - Theatro Artistico Feuershow im Zoo

Die Museen der beiden Städte konnten dabei mit ihren großen Ausstellungen und zahlreichen Sonderaktionen erneut zahlreiche Gäste anziehen. Nahezu 40.000 Besucherinnen und Besucher haben die Gelegenheit genutzt, die Ausstellungshäuser, Galerien und diversen weiteren Veranstaltungsorte zu besuchen.

Nacht der Museen2018 - Entourage Berlin - Museum für fKommunikation

Geboten wurde dabei ein vielfältiges Kulturprogramm mit Sonder-Führungen, Live-Konzerten, Open-Air-Shows, Theater- und Filmpräsentationen sowie Performances und Lesungen.

Nacht der Museen2018 - antagon am Römerberg

Ein Zentrum der Aktivitäten war der Bereich um den Römerberg. Am Gerechtigskeitsbrunnen erinnerte das antagon-Ensemble mit seiner dynamischen und körperbetonten Show "Traum einer Sache" an 50 Jahre 1968 – eine Zeit, in der viele revolutionär-bewegte Menschen für Freiheit und und den Traum einer besseren Welt loszogen.

Vom nahenden Frühling war in der Luminale-Woche in der Märzmitte 2018 weit und breit nichts zu spüren. Kurz vor Beginn der großen Lichterschau am 18. März, war sogar noch einmal einiges an Neuschnee gefallen.

Luminale 2018 - AlteOper CHANGING TIMES

Es folgte mit strammem Ostwind direkt extrem eisige Luft aus arktischen Breiten, so dass in den ersten Tagen die Frostgrenze in der Rhein-Main-Region nicht mehr überschritten wurde.

Luminale 2018 - EZB CrossHatch

Insgesamt also keine besonders guten Voraussetzungen für die an der Lichtkultur interessierten Personen, die die zahlreichen Objekte und Inszenierungen in Frankfurt und Offenbach – in der Regel nach Einbruch der Dunkelheit – in Augenschein nehmen wollten.

Luminale 2018 FrankfurtFades Römer

Auch die feierliche Eröffnung der "Biennale der Lichtkultur" durch den Frankfurter Oberbürgermeister Feldmann auf dem illuminierten Römerberg gemahnte mehr an die Weihnachts- denn an die Osterzeit. Statt bunter Marktbuden und Stände, gab es eben farbige Lichter und Projektionen. Ein Glühwein-Ausschank am Platz konnte dabei durchaus gute Umsätze einfahren.

Luminale 2018 Eröffnung OB Feldmann

Trotzdem waren zahlreiche Straßen, Plätze und die sonstigen öffentlichen Räume, die in dieses außergewöhnliche Festival der Lichtkultur einbezogen wurden, erneut sehr belebt. Auch in Frankfurts "Gut Stubb" hatten sich am Sonntagabend gegen 19:30 Uhr sicherlich mehrere tausend Schaulustige eingefunden, um das durch "Frankfurt Fades" mit einer eindrucksvollen "Video Mapping-Installation" von Philipp Geist illuminierte historische Rathaus zu bewundern und zu fotografieren.

Luminale 2018 DreamSky Oper

Nun schon zum 9. Mal fand – im Zusammenspiel mit der Weltleitmesse "Light+Building", bei der die Fachindustrie ihre Innovationen zum Thema Licht und Energieeffizienz präsentiert – vom 18. bis zum 23. März 2018 die Luminale in der Mainmetropole und in der Nachbarstadt Offenbach statt.

Mit der Eröffnung des "HANAU A GO-GO" in der Hirschstraße hat die Szene der Brüder-Grimm-Stadt am 2. Februar 2018 einen neuen Treffpunkt erhalten.

HANAU A GO GO Eröffnung - Live-Musik mit Duo "Swing Nights"

Am Freitag- und Samstagabend wurde von Pächter Oliver Klösel, der über einschlägige Erfahrungen als Musiker (Band Stereoplanet) und Gastronom verfügt, sowie seiner Partnerin Katharina Knies ein rauschendes "Grand Opening" in zwei Teilen zelebriert.

Erneut verwandelte sich der Frankfurter Palmengarten zum Jahreswechsel 2017/2018 in eine zauberhaft illuminierte, winterliche Parklandschaft mit verschiedenen Lichtinstallationen vom Team des Dortmunder Lichtkünstlers Wolfgang Flammersfeld.

Winterlichter 2017/2018

Somit fanden die Winterlichter nun seit 2012 bereits das sechste Mal in Folge statt. Diverse Gebäude, Baumgruppen, Felsen, die Teiche und zahlreiche weitere Objekte erstrahlten, nach Einbruch der Dunkelheit, in vielen bunten Farben.

Winterlichter 2017/2018 - Illuminiertes Gerüst am Verwaltungsbau

Attraktive Objekte aus den Vorjahren, wie die überdimensionalen Schneeglöckchen, waren erneut zu sehen. Andere Installationen waren erneut in leicht variierter Form oder an anderen Orten wieder zu finden. So hatte die beliebte bunte Pferdeherde einmal mehr ihre Weide gewechselt.

Auch im Jahr 2017 hat die Sängerin und keltische Harfenistin, Cécile Corbel, im Rahmen ihrer herbstlichen Deutschland-Tournee, erneut Station im Darmstädter Jagdhofkeller gemacht.

Cécile Corbel im Jagdhofkeller

Da das Konzert am 19. November ungünstigerweise an einem Sonntagabend stattfinden musste, war der stimmungsvolle Gewölbekeller im Stadtteil Bessungen allerdings, im Gegensatz zu den Vorjahren, diesmal nicht komplett ausverkauft. So bekam der Auftritt der Bretonin einen etwas intimeren Charakter.

Keltische Harfe

Mit ihrer individuellen Kombination aus virtuosem Harfenspiel und einfühlsamem gesanglichem Vortrag, gelang es Cécile Corbel dabei erneut die Zuhörerinnen und Zuhörer in der Wissenschaftsstadt in ihre ganz persönliche musikalische Welt aus Eigenkompositionen, traditionellen keltischen Liedern sowie mediterran geprägten Melodien zu entführen.

Musik auf dem Museumsuferfest 2017

Auf dem Frankfurter Museumsuferfest 2017 wurde auf den unterschiedlichen Bühnen nördlich und südlich des Mains wieder einmal ein umfangreiches Musikprogramm geboten. Neben Partybands und entsprechenden DJ-Acts, wurde auf verschiedenen Bühnen auch eine große Auswahl von Musikerinnen und Musikern aus der Mainmetropole und aus der Region vorgestellt.

Musik beim Museumsuferfest 2017 - The Terrible Noises

Dazu zählten Singer-Songwriter, Rockbands, sowie Gruppen aus dem Indie- und Alternative-Bereich, Punkbands oder Mittelaltermusiker. Ein Höhepunkt war aber darüber hinaus auch der Auftritt verschiedener Vertreterinnen und Vertreter spanischer Folklore im entsprechenden großen Festbereich am Nordufer.

radio x Bühne

VirusMusik und das VirusMusikRadio präsentierten ihr Angebot auf der radio x Bühne direkt neben dem Holbeinsteg, in Zusammenarbeit mit dem Offenen Kanal Rhein Main und natürlich mit radio x. Während der Programmablauf am Eröffnungsabend durch ein Unwetter beeinträchtigt wurde, konnten die Besucherinnen und Besucher an den beiden folgenden Tagen am Sachsenhäuser Ufer ein vielfältiges Programm genießen.

DANAMARIA

Der Samstag wurde am frühen Nachmittag eingeleitet mit einem Auftritt von DANAMARIA aus dem benachbarten Neu-Isenburg.

DanaMaria

Früher vor allem auf das Country-Genre festgelegt, hat die junge Sängerin, die schon längere als Solo-Künstlerin unterwegs ist, ihr Repertoire in die Bereiche Singer-Songwriter-Folk, Blues oder sogar Pop-Rock erweitert. Dabei bleibt ihre ursprüngliche Liebe zu Country/Western natürlich immer noch spürbar . Zudem wird sie mittlerweile auch musikalisch von verschiedenen Band-Kollegen unterstützt.

Joomla templates by a4joomla
Die Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf dieser Webseite geschieht unter Beachtung der geltenden datenschutzrechtlichen Vorschriften, insbesondere der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Wir erheben und verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, um Ihnen diese Webpräsenz anbieten zu können. Durch Ihre Verwendung dieser Website stimmen Sie der Erfassung, Nutzung und Übertragung Ihrer Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Einige Funktionen unserer Internetseite können ohne den Einsatz von Cookies nicht angeboten werden. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Weitere Informationen zu Cookies und zur sonstigen Erhebung von Daten auf unserer Seite können Sie in der Datenschutzerklärung (und den entsprechenden Abschnitten) entnehmen, wenn Sie 'Weitere Informationen' anklicken.
Weitere Informationen Einverstanden! Ablehnen
Kultur